Artwork

Indhold leveret af Rebecca Görmann. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Rebecca Görmann eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå offline med appen Player FM !

RR012 Remote - Rant - Rassismus

2:19:08
 
Del
 

Manage episode 282062079 series 2818280
Indhold leveret af Rebecca Görmann. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Rebecca Görmann eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.
Feministischer Jahresrückblick 2019 – diesmal nicht live vom #rc3, aber trotzdem on fire

2020 war vieles anders, wegen Corona und dem Leben mit und in der Pandemie. So fand dieses Jahr auch kein analoger Chaos Communication Congress in Leipzig statt, auf dem wir sonst immer unseren feministischen Jahresrückblick aufgenommen haben, und Becci war auch nicht bei der digitalen Alternative Remote Chaos Experience dabei. Aber weil viele von euch sich trotzdem wieder unseren Jahresrückblick gewünscht haben, haben wir uns in der traditionellen Runde vom letzten Jahr remote über das Internet zum Podcastern zusammengefunden. Wir, das sind neben mir Miriam, Bianca und Daniela.

Unser Gespräch kreiste von Backlashs in Sachen Rollenverteilung im Zuge der Corona-Pandemie über internationale Frauenbewegungen und -proteste und bis hin zu Black Lives Matter und der Frage, wie wir unseren Feminismus intersektionaler machen können. Die Gedanken meiner drei großartigen Gesprächspartnerinnen zu unserer feministischen Sicht auf das Jahr 2020 haben mich wieder sehr inspiriert. Ich hoffe, ich kann euch ein bisschen was davon weitergeben!


Shownotes

Die Gästinnen

Exkurs: Kleiner Rückblick auf den #rc3 (Remote Chaos Experience)

Leben in der Corona-Pandemie (für den ersten Teil CN Gewalt, Stalking, abusive Beziehungen)

Frauen- und andere emanzipatorische Bewegungen und Proteste international

Black Lives Matter und der Mangel an Intersektionalität in unseren feministischen Bewegungen

Twitter-Accounts einiger Schwarzer Menschen und PoC-Aktivist*innen (Folgeempfehlung)

Hörempfehlungen

Selbstbestimmungsgesetz statt Transsexuellengesetz: erste Schritte

Berlinale führt genderneutrale Schauspielpreise ein

Joanne K. Rowlings Transfeindlichkeit (unter einem vermeintlich feministischen Deckmantel)

Unsere Popkulturtipps 2020

Bianca

Daniela

Miriam

Becci

Reichlich Randale

  continue reading

Kapitler

1. Intro (00:00:00)

2. Begrüßung (00:00:17)

3. Exkurs: Kleiner Rückblick auf den #rc3 (Remote Chaos Experience) (00:05:11)

4. Häusliche Gewalt (CN Gewalt, Stalking, abusive Beziehungen) in der Corona-Pandemie (00:13:41)

5. Lohn- und Carearbeit in der Corona-Pandemie: Rückschritte in Rollenbildern (00:22:45)

6. Frauen & andere marginalisierte Gruppen in Forschung und Wissenschaft während der Corona-Pandemie (00:39:26)

7. Frauenbewegungen in Lateinamerika, Polen und Belarus und unser eigener Eurozentrismus (00:49:42)

8. Black Lives Matter und der Rassismus in uns und unseren feministischen Bewegungen (01:02:58)

9. US-Wahlergebnisse und die politische Wahlverantwortung der weißen Vorstadtfrauen (01:12:35)

10. Kamala Harris wird erste Schwarze Vizepräsidentin der USA (01:19:29)

11. Selbstbestimmungsgesetz statt Transsexuellengesetz: erste rechtliche Schritte (01:22:32)

12. Der Tod von Ruth Bader Ginsburg (01:35:27)

13. Die Berlinale will ab jetzt genderneutrale Schauspielpreise vergeben (01:39:21)

14. J. K. Rowlings Transfeindlichkeit unter einem vermeintlich feminsitischen Deckmantel (01:46:20)

15. Allgemeine Beobachtungen zum Film- und Serienjahr 2020 und seiner Rezeption (01:54:54)

16. Unsere popkulturellen Empfehlungen 2020 (01:58:53)

17. Abschluss (02:13:56)

18. Outtakes (02:17:09)

13 episoder

Artwork
iconDel
 
Manage episode 282062079 series 2818280
Indhold leveret af Rebecca Görmann. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Rebecca Görmann eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.
Feministischer Jahresrückblick 2019 – diesmal nicht live vom #rc3, aber trotzdem on fire

2020 war vieles anders, wegen Corona und dem Leben mit und in der Pandemie. So fand dieses Jahr auch kein analoger Chaos Communication Congress in Leipzig statt, auf dem wir sonst immer unseren feministischen Jahresrückblick aufgenommen haben, und Becci war auch nicht bei der digitalen Alternative Remote Chaos Experience dabei. Aber weil viele von euch sich trotzdem wieder unseren Jahresrückblick gewünscht haben, haben wir uns in der traditionellen Runde vom letzten Jahr remote über das Internet zum Podcastern zusammengefunden. Wir, das sind neben mir Miriam, Bianca und Daniela.

Unser Gespräch kreiste von Backlashs in Sachen Rollenverteilung im Zuge der Corona-Pandemie über internationale Frauenbewegungen und -proteste und bis hin zu Black Lives Matter und der Frage, wie wir unseren Feminismus intersektionaler machen können. Die Gedanken meiner drei großartigen Gesprächspartnerinnen zu unserer feministischen Sicht auf das Jahr 2020 haben mich wieder sehr inspiriert. Ich hoffe, ich kann euch ein bisschen was davon weitergeben!


Shownotes

Die Gästinnen

Exkurs: Kleiner Rückblick auf den #rc3 (Remote Chaos Experience)

Leben in der Corona-Pandemie (für den ersten Teil CN Gewalt, Stalking, abusive Beziehungen)

Frauen- und andere emanzipatorische Bewegungen und Proteste international

Black Lives Matter und der Mangel an Intersektionalität in unseren feministischen Bewegungen

Twitter-Accounts einiger Schwarzer Menschen und PoC-Aktivist*innen (Folgeempfehlung)

Hörempfehlungen

Selbstbestimmungsgesetz statt Transsexuellengesetz: erste Schritte

Berlinale führt genderneutrale Schauspielpreise ein

Joanne K. Rowlings Transfeindlichkeit (unter einem vermeintlich feministischen Deckmantel)

Unsere Popkulturtipps 2020

Bianca

Daniela

Miriam

Becci

Reichlich Randale

  continue reading

Kapitler

1. Intro (00:00:00)

2. Begrüßung (00:00:17)

3. Exkurs: Kleiner Rückblick auf den #rc3 (Remote Chaos Experience) (00:05:11)

4. Häusliche Gewalt (CN Gewalt, Stalking, abusive Beziehungen) in der Corona-Pandemie (00:13:41)

5. Lohn- und Carearbeit in der Corona-Pandemie: Rückschritte in Rollenbildern (00:22:45)

6. Frauen & andere marginalisierte Gruppen in Forschung und Wissenschaft während der Corona-Pandemie (00:39:26)

7. Frauenbewegungen in Lateinamerika, Polen und Belarus und unser eigener Eurozentrismus (00:49:42)

8. Black Lives Matter und der Rassismus in uns und unseren feministischen Bewegungen (01:02:58)

9. US-Wahlergebnisse und die politische Wahlverantwortung der weißen Vorstadtfrauen (01:12:35)

10. Kamala Harris wird erste Schwarze Vizepräsidentin der USA (01:19:29)

11. Selbstbestimmungsgesetz statt Transsexuellengesetz: erste rechtliche Schritte (01:22:32)

12. Der Tod von Ruth Bader Ginsburg (01:35:27)

13. Die Berlinale will ab jetzt genderneutrale Schauspielpreise vergeben (01:39:21)

14. J. K. Rowlings Transfeindlichkeit unter einem vermeintlich feminsitischen Deckmantel (01:46:20)

15. Allgemeine Beobachtungen zum Film- und Serienjahr 2020 und seiner Rezeption (01:54:54)

16. Unsere popkulturellen Empfehlungen 2020 (01:58:53)

17. Abschluss (02:13:56)

18. Outtakes (02:17:09)

13 episoder

Alle episoder

×
 
Loading …

Velkommen til Player FM!

Player FM is scanning the web for high-quality podcasts for you to enjoy right now. It's the best podcast app and works on Android, iPhone, and the web. Signup to sync subscriptions across devices.

 

Hurtig referencevejledning