Artwork

Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå offline med appen Player FM !

Weisheit: Über das, was uns fehlt (German)

41:52
 
Del
 

Manage episode 362642003 series 3465140
Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.

German Description (English below)
Gast: Gert Scobel
«Weisheit, über das, was uns fehlt.» So lautet der Titel eines Buchs von Gert Scobel, unserem heutigen Gast. Er ist vielen von unseren deutschsprachigen Hörerinnen und Hörern bekannt durch Bildungsformate im ZDF, auf 3Sat und auf Youtube. In seiner Sendung, deren Namensgeber er ist, setzt er sich mit philosophischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Fragen auseinander, die für das Leben der Menschen Relevanz haben, oder eben haben sollten, wie der eingangs erwähnte Titel seines Buches über Weisheit nahelegt.
Im heutigen Podcast wird Gert Scobel interviewt von Michael Hampe, dem Initiator des METIS-Projekts und Professor für Philosophie an der ETH Zürich. Die beiden sprechen über Weisheit als Strategie der Komplexitätsbewältigung, die Möglichkeit breitenwirksamer Bildung zur Weisheit und auch Gert Scobels persönliche Erfahrung mit Weisheitspraktiken wie der Meditation.
Weisheit, da schließt Gert Scobel an den daoistischen Philosophen Laozi an, kommt vor allem da zum Zuge, wo die Regeln dessen, was ich gelernt habe, an ein Ende kommen. Dies geschieht vor allem, wenn ich bereit bin, mich auf die Komplexität der Welt auch einzulassen und nicht versuche sie sozusagen unter den Begriff zu zwängen. So kann man sich auf Situationen einlassen und neue und nachhaltige Wege des Handelns in ihnen finden. Insbesondere im Milieu existentieller Fragen ist eine solche Weisheit gefragt.
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen auf Mastodon, Twitter und Instagram!
Schreiben Sie uns eine Mail mit Fragen und Kommentaren an: metis@phil.gess.ethz.ch
Dieser Podcast wurde produziert von Martin Münnich mit Unterstützung der ETH Zürich und der Udo-Keller-Stiftung, Forum Humanum in Hamburg.
English Description
Guest: Gert Scobel

"Wisdom, about what is missing." That's the title of a book by Gert Scobel, our guest today. He is known to many of our German-speaking listeners through educational formats on ZDF, on 3Sat and on Youtube. In his show, of which he is the eponym, he addresses philosophical, social and scientific questions that have relevance to people's lives, or should have, as the title of his book on wisdom mentioned at the beginning suggests.
In today's podcast, Gert Scobel is interviewed by Michael Hampe, the initiator of the METIS project and professor of philosophy at ETH Zurich. The two talk about wisdom as a strategy for coping with complexity, the possibility of broadly effective education on wisdom, and also Gert Scobel's personal experience with wisdom practices such as meditation.
Wisdom, Gert Scobel echoes the Daoist philosopher Laozi, comes into play above all where the rules of what I have learned come to an end. This happens above all when I am prepared to engage with the complexity of the world and not try to squeeze it under the concept, so to speak. In this way one can get involved in situations and find new and sustainable ways of acting in them. Such wisdom is especially needed in the milieu of existential questions.
You can find the German and the English transcript on our homepage: www.metis.ethz.ch. There we also provide further material on the topic.
Follow our social media channels on Mastodon, Twitter and Instagram!
Send us an email with questions and comments to: metis@phil.gess.ethz.ch.
This podcast was produced by Martin Münnich with the support of ETH Zurich and the Udo Keller Found

  continue reading

40 episoder

Artwork
iconDel
 
Manage episode 362642003 series 3465140
Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.

German Description (English below)
Gast: Gert Scobel
«Weisheit, über das, was uns fehlt.» So lautet der Titel eines Buchs von Gert Scobel, unserem heutigen Gast. Er ist vielen von unseren deutschsprachigen Hörerinnen und Hörern bekannt durch Bildungsformate im ZDF, auf 3Sat und auf Youtube. In seiner Sendung, deren Namensgeber er ist, setzt er sich mit philosophischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Fragen auseinander, die für das Leben der Menschen Relevanz haben, oder eben haben sollten, wie der eingangs erwähnte Titel seines Buches über Weisheit nahelegt.
Im heutigen Podcast wird Gert Scobel interviewt von Michael Hampe, dem Initiator des METIS-Projekts und Professor für Philosophie an der ETH Zürich. Die beiden sprechen über Weisheit als Strategie der Komplexitätsbewältigung, die Möglichkeit breitenwirksamer Bildung zur Weisheit und auch Gert Scobels persönliche Erfahrung mit Weisheitspraktiken wie der Meditation.
Weisheit, da schließt Gert Scobel an den daoistischen Philosophen Laozi an, kommt vor allem da zum Zuge, wo die Regeln dessen, was ich gelernt habe, an ein Ende kommen. Dies geschieht vor allem, wenn ich bereit bin, mich auf die Komplexität der Welt auch einzulassen und nicht versuche sie sozusagen unter den Begriff zu zwängen. So kann man sich auf Situationen einlassen und neue und nachhaltige Wege des Handelns in ihnen finden. Insbesondere im Milieu existentieller Fragen ist eine solche Weisheit gefragt.
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen auf Mastodon, Twitter und Instagram!
Schreiben Sie uns eine Mail mit Fragen und Kommentaren an: metis@phil.gess.ethz.ch
Dieser Podcast wurde produziert von Martin Münnich mit Unterstützung der ETH Zürich und der Udo-Keller-Stiftung, Forum Humanum in Hamburg.
English Description
Guest: Gert Scobel

"Wisdom, about what is missing." That's the title of a book by Gert Scobel, our guest today. He is known to many of our German-speaking listeners through educational formats on ZDF, on 3Sat and on Youtube. In his show, of which he is the eponym, he addresses philosophical, social and scientific questions that have relevance to people's lives, or should have, as the title of his book on wisdom mentioned at the beginning suggests.
In today's podcast, Gert Scobel is interviewed by Michael Hampe, the initiator of the METIS project and professor of philosophy at ETH Zurich. The two talk about wisdom as a strategy for coping with complexity, the possibility of broadly effective education on wisdom, and also Gert Scobel's personal experience with wisdom practices such as meditation.
Wisdom, Gert Scobel echoes the Daoist philosopher Laozi, comes into play above all where the rules of what I have learned come to an end. This happens above all when I am prepared to engage with the complexity of the world and not try to squeeze it under the concept, so to speak. In this way one can get involved in situations and find new and sustainable ways of acting in them. Such wisdom is especially needed in the milieu of existential questions.
You can find the German and the English transcript on our homepage: www.metis.ethz.ch. There we also provide further material on the topic.
Follow our social media channels on Mastodon, Twitter and Instagram!
Send us an email with questions and comments to: metis@phil.gess.ethz.ch.
This podcast was produced by Martin Münnich with the support of ETH Zurich and the Udo Keller Found

  continue reading

40 episoder

ทุกตอน

×
 
Loading …

Velkommen til Player FM!

Player FM is scanning the web for high-quality podcasts for you to enjoy right now. It's the best podcast app and works on Android, iPhone, and the web. Signup to sync subscriptions across devices.

 

Hurtig referencevejledning