Artwork

Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå offline med appen Player FM !

Die Weisheit des Islam - Einführender Podcast zu islamischen Weisheitslehren (German)

54:35
 
Del
 

Manage episode 360104921 series 3465140
Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.

German Description (English below)
Gast: Nadja Germann
In diesem Podcast versuchen wir einen Einstieg in die große Geisteswelt des islamischen Denkens und dessen Weisheitstraditionen zu finden.
Fernab von Behauptungen abgeschlossener kultureller Identitäten ist "die" europäische Kultur ohne den vielfältigen islamischen Einfluss gar nicht denkbar. D.h. sie würde in der heutigen Form nicht existieren.
Ohne die Übersetzungsleistungen islamischer Denker, deren Kommentare und Deutungen wäre eine europäische Auseinandersetzung mit der griechischen Antike nicht möglich gewesen.
Zum Glück durfte unsere Interviewerin Anna Morawietz mit Nadja Germann, Professorin für arabische Philosophie in Freiburg, über die Vielfalt der islamischen bzw. arabischen Weisheitstraditionen sprechen. Der Koran steht natürlich im Zentrum dieser Traditionen. Dass islamische Philosophie sich auf Koranexegese reduzieren lässt, wäre allerdings eine sinnlose Verkürzung.
Ähnlich dem Buddhismus finden sich in bestimmten Schulen des islamischen Denkens Meditationsformen, die helfen sollen das Bewusstsein zu schulen und so das Leben zu letztlich zu einem besseren zu machen. Daneben existieren Denker, welche die wichtigsten Formen des Wissen und der Weisheit im sozialen Austausch, im Miteinander sehen.
Das deutsche und das englische Transkript finden Sie auf unserer Homepage: www.metis.ethz.ch. Dort stellen wir auch weiteres Material zum Thema zur Verfügung.
Folgt dem philosophischen Tagebuch unserer Metis auf Instagram!
Schreiben Sie uns eine Mail mit Fragen und Kommentaren an: metis@phil.gess.ethz.ch
Dieser Podcast wurde produziert von Martin Münnich mit Unterstützung der ETH Zürich und der Udo-Keller-Stiftung, Forum Humanum in Hamburg.
English Description
Guest: Nadja Germann

In this podcast we try to find an entry into the great intellectual world of Islamic thought and its wisdom traditions.
Far away from claims of closed cultural identities, "the" European culture is not even conceivable without the manifold Islamic influence. I.e. it would not exist in its present form.
Without the translation services of Islamic thinkers, their commentaries and interpretations, a European confrontation with Greek antiquity would not have been possible.
Fortunately, our interviewer Anna Morawietz was allowed to speak with Nadja Germann, professor of Arabic philosophy in Freiburg, about the diversity of Islamic or Arabic wisdom traditions. The Koran is, of course, at the center of these traditions. That Islamic philosophy can be reduced to Koranic exegesis, however, would be a senseless reduction.
Similar to Buddhism, certain schools of Islamic thought include forms of meditation that are intended to help train consciousness and thus ultimately make life a better one. In addition, there are thinkers who see the most important forms of knowledge and wisdom in social exchange, in togetherness.
You can find the German and the English transcript on our homepage: www.metis.ethz.ch. There we also provide further material on the topic.
Follow the philosophical diary of our Metis on Instagram!
Send us an email with questions and comments to: metis@phil.gess.ethz.ch.
This podcast was produced by Martin Münnich with the support of ETH Zurich and the Udo Keller Foundation, Forum Humanum in Hamburg.

  continue reading

42 episoder

Artwork
iconDel
 
Manage episode 360104921 series 3465140
Indhold leveret af Metis. Alt podcastindhold inklusive episoder, grafik og podcastbeskrivelser uploades og leveres direkte af Metis eller deres podcastplatformspartner. Hvis du mener, at nogen bruger dit ophavsretligt beskyttede værk uden din tilladelse, kan du følge processen beskrevet her https://da.player.fm/legal.

German Description (English below)
Gast: Nadja Germann
In diesem Podcast versuchen wir einen Einstieg in die große Geisteswelt des islamischen Denkens und dessen Weisheitstraditionen zu finden.
Fernab von Behauptungen abgeschlossener kultureller Identitäten ist "die" europäische Kultur ohne den vielfältigen islamischen Einfluss gar nicht denkbar. D.h. sie würde in der heutigen Form nicht existieren.
Ohne die Übersetzungsleistungen islamischer Denker, deren Kommentare und Deutungen wäre eine europäische Auseinandersetzung mit der griechischen Antike nicht möglich gewesen.
Zum Glück durfte unsere Interviewerin Anna Morawietz mit Nadja Germann, Professorin für arabische Philosophie in Freiburg, über die Vielfalt der islamischen bzw. arabischen Weisheitstraditionen sprechen. Der Koran steht natürlich im Zentrum dieser Traditionen. Dass islamische Philosophie sich auf Koranexegese reduzieren lässt, wäre allerdings eine sinnlose Verkürzung.
Ähnlich dem Buddhismus finden sich in bestimmten Schulen des islamischen Denkens Meditationsformen, die helfen sollen das Bewusstsein zu schulen und so das Leben zu letztlich zu einem besseren zu machen. Daneben existieren Denker, welche die wichtigsten Formen des Wissen und der Weisheit im sozialen Austausch, im Miteinander sehen.
Das deutsche und das englische Transkript finden Sie auf unserer Homepage: www.metis.ethz.ch. Dort stellen wir auch weiteres Material zum Thema zur Verfügung.
Folgt dem philosophischen Tagebuch unserer Metis auf Instagram!
Schreiben Sie uns eine Mail mit Fragen und Kommentaren an: metis@phil.gess.ethz.ch
Dieser Podcast wurde produziert von Martin Münnich mit Unterstützung der ETH Zürich und der Udo-Keller-Stiftung, Forum Humanum in Hamburg.
English Description
Guest: Nadja Germann

In this podcast we try to find an entry into the great intellectual world of Islamic thought and its wisdom traditions.
Far away from claims of closed cultural identities, "the" European culture is not even conceivable without the manifold Islamic influence. I.e. it would not exist in its present form.
Without the translation services of Islamic thinkers, their commentaries and interpretations, a European confrontation with Greek antiquity would not have been possible.
Fortunately, our interviewer Anna Morawietz was allowed to speak with Nadja Germann, professor of Arabic philosophy in Freiburg, about the diversity of Islamic or Arabic wisdom traditions. The Koran is, of course, at the center of these traditions. That Islamic philosophy can be reduced to Koranic exegesis, however, would be a senseless reduction.
Similar to Buddhism, certain schools of Islamic thought include forms of meditation that are intended to help train consciousness and thus ultimately make life a better one. In addition, there are thinkers who see the most important forms of knowledge and wisdom in social exchange, in togetherness.
You can find the German and the English transcript on our homepage: www.metis.ethz.ch. There we also provide further material on the topic.
Follow the philosophical diary of our Metis on Instagram!
Send us an email with questions and comments to: metis@phil.gess.ethz.ch.
This podcast was produced by Martin Münnich with the support of ETH Zurich and the Udo Keller Foundation, Forum Humanum in Hamburg.

  continue reading

42 episoder

Alle episoder

×
 
Loading …

Velkommen til Player FM!

Player FM is scanning the web for high-quality podcasts for you to enjoy right now. It's the best podcast app and works on Android, iPhone, and the web. Signup to sync subscriptions across devices.

 

Hurtig referencevejledning