Forschung offentlig
[search 0]
Flere

Download appen!

show episodes
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
"Forschung mit, an und für Menschen" ist ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern. Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können.Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung Für Sie forschen und entwickeln wir. Wir wollen in der betriebswirtschaftlichen Forschung zu den führenden Hochschulen gehören. Deshalb orientieren wir uns am internationenalen Forschungs- und Bildungsraum. Der internationale Forschungs- und Bildungsraum ist Benchmark für Qualität und Relevanz der Tätigkeiten. Bei allen Forschungsprojekten ist die Zusammenarbeit mit Forschungspartnern aus der Wirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung im In- u ...
 
Loading …
show series
 
Nach dem Tod der jungen Iranerin Mahsa Amini nehmen die Proteste in dem Land nicht mehr ab. Mittlerweile haben die Demonstrationen auch die Bildungselite erreicht: Studierende, Professoren und sogar Schülerinnen und Schüler wehren sich gegen die Unterdrückung in dem Land. Einblicke von Karin Senz aus dem Studio Istanbul.…
 
Dr. Chris Heemskerk von der Abteilung Entwicklungspsychologie des Institut für Psychologie spricht über Digital Literacy und wieso es wichtig ist, Kinder im Umgang mit digitalen Medien zu trainieren. Empfinden Jugendliche Online-Freundschaften als gleichwertig zu Offline-Freundschaften? Und wie gross ist der Anteil an Kindern, die schon alleine im …
 
Die sogenannte Hydroskin-Fassade könne man sich wie ein äußerst funktionales T-Shirt vorstellen, sagte Architektin Christina Eisenbarth im Dlf. Sie kühle und fange gleichzeitig Wasser auf – und solle so Abhilfe bei Hitze und Hochwasser schaffen. Fecke, Britta www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Lachgas gilt als potentes Treibhausgas. Doch jetzt haben Forscher entdeckt: Die Stickstoffverbindung wird in der Atmosphäre schneller abgebaut als gedacht - in 90 statt in 110 Jahren. Der Klimaeffekt ist jedoch überschaubar. Mrasek, Volker www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Forschende haben 2017 zufällig beobachtet, dass Wachsmottenlarven Plastiktüten zersetzen. Nun haben sie erforscht, wie. Die Larven haben Enzyme im Speichel, die Polyethylen spalten können. Die Entdeckung könnte dabei helfen, Kunststoff in der Natur ohne chemische Zusätze abzubauen. Christine Westerhaus www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Dire…
 
Der Paläogenetiker Svante Pääbo erhält für die Entschlüsselung des Neandertaler-Genoms den Nobelpreis. Der Erfolg sei auch das Ergebnis von Teamarbeit, sagte er im Dlf und erklärte, wie man sich trotz Rückschlägen für die Forschung motiviert. Svante Pääbo im Gespräch mit Kathrin Kühn www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audio…
 
Seit einigen Jahren treten neue Krankheiten im Wald auf und bedrohen Bäume wie Ahorn, Esche oder Eiche. Die zunehmenden trockenen, heißen Sommer schwächen die Bäume. So können teilweise unbekannte Erreger aus anderen Teilen der Welt erschreckenden Schaden anrichten. Wie kann der Wald wieder gestärkt werden? Autorin: Jenny von Sperber Redaktion: Hel…
 
Den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhält in diesem Jahr Svante Pääbo. Der schwedische Mediziner und Biologe forscht am Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Als erster Wissenschaftler konnte er aus Knochen das Erbgut des Neandertalers sequenzieren.Af Michael Stang
 
Wenigen Forschenden gelingt es, den Nobelpreis gleich zweimal zu ergattern. Einer von ihnen ist Barry Sharpless. Der Chemiker aus Kalifornien gilt als besonders kreativ und er legt Wert darauf, dass seine Forschung am Ende praktisch nützlich ist. Hoferichter, Andrea www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Chemie-Nobelpreis 2022 geht an Carolyn R. Bertozzi, Morten Meldal und Barry Sharpless. Sie entwickelten eine Methode, mit der funktionelle Moleküle wie Medikamente aus einfacheren Bausteinen zusammengebaut werden können - quasi mit einem Klick. www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Physik-Nobelpreis 2022 geht an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger für ihre Forschung zu verschränkten Quantenzuständen. Sie habe die Grundlagen einer neuen Ära der Quantentechnologie geschaffen, so die Begründung des Komitees. www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Idee, dass eine Stadt autogerecht sein sollte, hat in den vergangenen Jahrzehnten für viele Probleme gesorgt: Staus, verschmutzte Luft, zugeparkte und unattraktive Innenstädte. Forschende arbeiten deshalb an neuen Mobilitätskonzepten, bei denen das Privatauto eine wesentlich kleinere Rolle spielen wird als heute. Autor: David Globig Redaktion: …
 
Der Medizin-Nobelpreisträger Svante Pääbo sei ein begeisterungsfähiger Wissenschaftler, sagt Johannes Krause, der mit Pääbo in Leipzig forschte. Zentrale Innovationen der Paläogenomik seien auf die Arbeit des Schweden zurückzuführen. Krauter, Ralf www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Hurtig referencevejledning

Google login Twitter login Classic login