Covid19 Was offentlig
[search 0]
Flere

Download appen!

show episodes
 
This is Politics & Life Sciences (PLS) Radio which is an interplay of Life Sciences and Politics. I am your host Dean L. Fanelli, Ph.D. I am an Intellectual Property attorney in Washington, DC. My practice focuses on issues attendant to the Life Sciences industry. On PLS, we will explores cutting edge topics involving the Biotech and Pharma ecosystems and looks at political or governmental policy issues affecting the Biotech and Pharma industries. Each week, PLS will have amazing guests incl ...
 
The Wellness Brothers, Dr. Jake and Dr. Nick Hyde, talk about doctor stuff, or brother stuff, or sometimes both. Filled to the brim with humor, practical advice, and rich in-depth conversation, these brothers from opposite sides of the country connect on the topics that they truly love. Centered on holistic health, each podcast goes to the core of physical, mental, emotional and spiritual health and life.
 
Loading …
show series
 
Der Bundestag debattiert heute über die geplanten Freiheiten für Geimpfte. Ist dafür schon der richtige Zeitpunkt? Anna Mayr von der ZEIT ist heute zu Gast bei Was-jetzt?-Moderator Fabian Scheler und erklärt den Unterschied zwischen Neid und Missgunst bei Ungeimpften. Sie befürchtet eine Lage, die verständlich und doch "nicht von dieser Welt zu sei…
 
Im Januar griffen Anhängerinnen und Anhänger des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump das US-Kapitol in Washington, D. C., an. Weil Trump seine Anhänger in sozialen Medien immer wieder mit Falschbehauptungen aufgestachelt hatte, sperrte Facebook seinen Account. Heute hat das sogenannte Oversight Board von Facebook beraten, ob das eine angemessene…
 
Wasserstoff gilt als vielversprechende Lösung für das Energieproblem. Aber woher kommt der große Hype? Unser Kollege Zacharias Zacharakis aus dem Wirtschaftsressort von ZEIT ONLINE hat sich bei deutschen Unternehmen umgehört und berichtet über aktuelle Entwicklungen. Wenn es mit der Schwangerschaft nicht klappt, gilt Stress schnell als einer der Gr…
 
Die Bundesregierung beschließt Lockerungen für Geimpfte und Genesene. Welche Freiheiten kommen nun – und droht eine gesellschaftliche Spaltung? Das erklärt ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen im Nachrichtenupdate. Außerdem im Update: Die politisch motivierte Kriminalität hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Und Bayern u…
 
Die Türkei kämpft seit Wochen mit hohen Corona-Zahlen. Seit Donnerstag gilt deshalb ein landesweiter Lockdown mit den strengsten Maßnahmen in der Türkei seit Beginn der Pandemie. Issio Ehrich, freier Autor bei ZEIT ONLINE und Türkei-Experte, hat mit Leuten vor Ort gesprochen. Im Podcast erzählt er, wie sehr sie hinter den Maßnahmen stehen und warum…
 
Sollen Geimpfte und Genesene zum Infektionsschutz weniger Grundrechtseinschränkungen haben als der Rest der Bevölkerung? Die Frage ist älter als die Impfungen selbst und wird in Deutschland seit Monaten mit Leidenschaft diskutiert. Nun deutet die Bundesregierung eine erste Antwort an. Und sie lautet: ja. Schon im Laufe der Woche soll eine entsprech…
 
Die massive Corona-Welle in Indien steigert noch die Schieflage der globalen Impfstoffverteilung. Andrea Böhm von der ZEIT ist heute zu Gast bei Was Jetzt?-Moderatorin Pia Rauschenberger und erklärt, warum gerade reiche Länder wie Deutschland ein Interesse daran haben sollten, dass in ärmeren Ländern zügig gegen das Coronavirus geimpft wird. Zum ru…
 
Die Infektionszahlen sinken ein wenig und das erhöhte Impftempo macht Hoffnung. Die Lage auf den Intensivstationen bleibt aber angespannt. ZEIT ONLINE hat Menschen, die auf Intensivstationen arbeiten, aufgerufen, die Situation in Sprachnachrichten zu beschreiben. Im Nachrichtenpodcast und auf ZEIT ONLINE veröffentlichen wir, was sie zu sagen haben:…
 
BioNTech und Pfizer haben bei der europäischen Zulassungsbehörde Ema die Zulassung ihres Impfstoffs für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren beantragt. Aber was ist Impfgerechtigkeit überhaupt? Und können wir von Kindern und Jugendlichen erwarten, dass sie sich impfen lassen? Anna Mayr ist Politikredakteurin für ZEIT ONLINE und stel…
 
Das deutsche Klimaschutzgesetz ist in Teilen nicht verfassungskonform. Es geht vor allem zulasten jüngerer Generationen, weil Klimaschutzmaßnahmen auf nach 2030 verschoben werden. Das Bundesverfassungsgericht hat ein bemerkenswertes, historisches Urteil gefällt. Warum das so epochal ist und was sich damit ändern könnte, darüber spricht Fabian Schel…
 
2019 hat die große Koalition ihr Klimaschutzgesetz verabschiedet, heute hat das Bundesverfassungsgericht es in Teilen für verfassungswidrig erklärt: Das Gesetz schütze in seiner derzeitigen Form die Freiheitsrechte künftiger Generationen nicht ausreichend. ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Maria Mast erläutert das Urteil im Podcast. Weitere Themen: Bu…
 
Seit 100 Tagen ist Joe Biden US-Präsident. Er versprach, die politischen Lager zu versöhnen und das von Rassismus, sozialen Ungleichheiten und der Pandemie geplagte Land zu heilen. Rieke Havertz, US-Korrespondentin von ZEIT ONLINE, spricht mit Rita Lauter über Erfolge und Misserfolge Bidens in der ersten Phase seiner Amtszeit. In sozialen Netzwerke…
 
Mit dem Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr wurde "Herdenimmunität" zu einem neuen Sehnsuchtswort an deutschen Küchentischen. Etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung müssten – sei es durch Impfungen oder die körpereigene Immunabwehr infolge einer auskurierten Erkrankung – gegen das Virus immun sein, um eine Rückkehr zur Normalität zu ermö…
 
Sowohl für wirtschaftliche Reparaturen als auch für Investitionen in die Zukunft hat die EU ein 750 Milliarden schweres Hilfspaket beschlossen. Erstmals in der Geschichte der Union gehen die Mitgliedsstaaten dafür eine gemeinsame Verschuldung ein. Die ZEIT-ONLINE-Politikredakteurin Johanna Roth erklärt im Nachrichtenpodcast, wofür die Länder das Ge…
 
Die Verkehrswende soll kommen: Der Bund hat sich vorgenommen, deutsche Straßen für Fahrradfahrende zu verbessern. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stellte beim Nationalen Radverkehrskongress die Details des Nationalen Radverkehrsplans vor. Bundeswirtschaftsminister Altmaier spricht angesichts aktueller Prognosen für das Wirtschaftswachstum vo…
 
Im Juni soll die Priorisierung bei den Corona-Impfungen wegfallen und für vollständig Geimpfte und Genesene soll es bald Ausnahmen von den geltenden Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen geben. Darauf haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder beim Corona-Impfgipfel geeinigt. Christian Vooren ist Politikredakteur …
 
Nachdem militante Palästinenser in den vergangenen Tagen mehrere Raketen auf israelisches Territorium abgeschossen haben, hat Israels Regierung den Bewohnerinnen und Bewohner des Gazastreifens den Fischfang im Mittelmeer untersagt. Die jüngsten Ereignisse gelten als Reaktion auf Auseinandersetzungen zwischen rechtsextremen und ultraorthodoxen jüdis…
 
In Indien eskaliert die Corona-Situation: Das Land verzeichnet die weltweit höchsten Infektionszahlen und die meisten täglich registrierten Sterbefälle. Das Gesundheitssystem Indiens steht kurz vor dem Kollaps. Dabei sah es Anfang des Jahres noch gut aus in Indien. Wie konnte es so weit kommen? Das beantwortet die Medienwissenschaftlerin und Indien…
 
Etliche deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler kritisieren mit der Aktion #allesdichtmachen die Corona-Beschränkungen. Beifall gibt es auch aus rechten Kreisen. Kulturredakteur Johannes Schneider ärgert sich über die Aktion, im Nachrichtenupdate erklärt er, warum. Außerdem im Update: Strenge, aber auch Optimismus auf der Pressekonferenz von Bu…
 
Viele Deutsche wollen zwar eine Covid-19-Impfung, aber müssen sich wegen der Impfpriorisierung noch eine Weile gedulden. Nur das Mittel von AstraZeneca ist in einigen Bundesländern bereits frei zugänglich. Wieso es für die komplette Aufhebung der Impfpriorisierung noch zu früh ist erklärt der ZEIT Wissensredakteur Jan Schweitzer im Nachrichtenpodca…
 
Die bundesweite Corona-Notbremse tritt in Kürze in Kraft. Trotz verfassungsrechtlicher Bedenken einiger Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten hat das neue Infektionsschutzgesetz heute den Bundesrat passiert und damit die letzte gesetzgeberische Hürde genommen. An den Hochschulen sorgen die neuen Regeln für Probleme, erklärt ZEIT-Wissenscha…
 
Im Wirecard-Untersuchungsausschuss im Bundestag ist an diesem Donnerstag Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu Gast und am Freitag tritt die Bundeskanzlerin auf. Sie alle müssen sich der Frage stellen, weshalb niemand etwas von dem Betrug bei Wirecard bemerkte. Im Nachrichtenpodcast spricht Jannis Carmesin mit ZEIT-ONLINE-Wirtschaftsredakteur Jurik I…
 
8.000 Querdenkerinnen und Querdenker im Berliner Tiergarten, eine hitzige Debatte im Bundestag: Heute wurde die Änderung am Infektionsschutzgesetz beschlossen. Die Bundesnotbremse kommt, schon nächste Woche könnte sie in Kraft treten und bis zum 30. Juni gelten. Tilman Steffen, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, erklärt die besonders umstrittenen Pu…
 
In Indien nimmt die Zahlen der Corona-Infektionen seit Wochen immer schneller zu. Schuld könnte indischen Forschern zufolge auch die neue Virusvariante B.1.617 sein. Dr. Tobias Vogt arbeitet als Arzt in der Nähe von Kalkutta und erzählt, warum die Infektionszahlen in Indien so schnell steigen und wie es um die Impfkampagne steht. Zwölf europäische …
 
Der Kanzlerkandidat der Union steht fest: Nach einer mehrstündigen Debatte votierte der CDU-Vorstand für Armin Laschet. Wie geht es nun weiter für die Union? Ferdinand Otto ist Politikredakteur bei ZEIT ONLINE und hat die langwierige Entscheidung der Union beobachtet. Nach dem dreiwöchigen Prozess im Fall des getöteten Schwarzen George Floyd wird n…
 
Die US-Regierung hat einen internationalen Mindeststeuersatz vorgeschlagen. Er soll eine Untergrenze für nationalen Steuersätze bilden und Steueroasen verhindern. Können Steueroasen bald ausgetrocknet werden? Wie soll das konkret funktionieren? Mark Schieritz ist Finanzredakteur bei der ZEIT und hat sich damit beschäftigt. In den Ermittlungen zum N…
 
"Wir beide wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen." So kündigte Robert Habeck heute die erste grüne Kanzlerinnenkandidatur überhaupt an, die seine Parteikollegin Annalena Baerbock antreten wird. Nach der Nominierung Baerbocks durch den Bundesvorstand der Grünen muss noch der Bundesparteitag Mitte Juni zustimmen. Unterdessen wurde bekannt,…
 
Wird es Robert Habeck oder doch Annalena Baerbock? Die Grünen geben heute bekannt, wer der erste Kanzlerkandidat oder die erste Kanzlerkandidatin ihrer Parteigeschichte wird. Im Nachrichtenpodcast hat Simone Gaul mit der Politikredakteurin Katharina Schuler über den Entscheidungsprozess der Grünen und die beiden Kandidaten gesprochen. Huch, ich hab…
 
Johnson & Johnson Vaccinations Paused After Rare Clotting Cases Emerge Federal health officials called for a halt in the use of the company’s coronavirus vaccine while they study serious illnesses that developed in six American women. Dr. Hooman Noorchashm, Retired surgeon & a former professor of surgery at Penn Medicine in Philadelphia. Dr. Noorch…
 
Im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute für die Reform des Infektionsschutzgesetzes geworben, die eine bundeseinheitliche Notbremse ermöglichen soll. Doch sowohl beim Großteil der Opposition im Bundestag als auch aus einigen Bundesländern gibt es Kritik. Besonders die geplante Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr ist umstritten. …
 
Bald könnte das Gerangel zwischen Armin Laschet (CDU) und Markus Söder (CSU) um die Kanzlerkandidatur ein Ende haben. Weshalb vertraut die Union dabei nicht auf Umfragen, die Söder klar vorne sehen? Politikredakteur Lenz Jacobsen spricht über die Gründe und was sie über Politik verraten. Die Corona-Pandemie schönt Deutschlands Klimabilanz 2020. Doc…
 
Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt: Der Berliner Mietendeckel ist verfassungswidrig. Ist die Umsetzung des Mietendeckels damit endgültig vom Tisch – oder gibt es die Möglichkeit, diesen zukünftig bundesweit durchzusetzen? Heinrich Wefing, Leiter des ZEIT-Politikressorts, ordnet die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ein. Bundesgesun…
 
Erst am Montag hatte der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson mit der Lieferung seines Impfstoffs in die EU begonnen, nur einen Tag später folgte dann der Lieferstopp. Im Podcast ordnet Jakob Simmank, Leiter des Gesundheitsressorts von ZEIT ONLINE, ein, was das für die Impfkampagne in Europa und Deutschland heißt. Mit gigantischen Hilfspakten will di…
 
Bis zum 11. September 2021, 20 Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon, wollen die USA ihren Truppenabzug aus Afghanistan beenden. Das hat US-Präsident Joe Biden am Dienstag angekündigt. Die NATO-Staaten besprechen am heutigen Mittwoch das weitere Vorgehen. Im Podcast aber schauen wir nach Afghanistan. ZEIT-ONLINE-Auto…
 
Im US-Bundesstaat Minnesota ist erneut ein Schwarzer getötet worden – nicht einmal ein Jahr nach dem Tod George Floyds. Der 20-jährige Daunte Wright starb am Sonntag, nachdem eine Polizistin bei einer Verkehrskontrolle auf ihn geschossen hatte. Rieke Havertz, ZEIT-ONLINE-Korrespondentin in Washington, berichtet über die aktuelle Lage in Minneapolis…
 
Das Infektionsschutzgesetz wird geändert, das hat zumindest die Bundesregierung heute beschlossen. Bundesrat und Bundestag müssen noch zustimmen. Ab einem Inzidenzwert von 100, gilt eine verbindliche Notbremse. Inwiefern dieser Grenzwert sinnvoll ist, fragen wir unseren Datenjournalisten Christian Endt im Nachrichtenupdate. Auch die Aufgabe der Unt…
 
Vor der heutigen Entscheidung über eine Reform des Infektionsschutzgesetzes im Bundeskabinett richtet sich der Blick wieder auf die ernste Lage auf den Intensivstationen. Intensivmediziner warnen, dass die Kliniken innerhalb weniger Wochen überlastet sein könnten. Unter welcher Belastung das Personal auf Intensivstationen seit einem Jahr arbeitet, …
 
Bereits in der Morgenausgabe von Was jetzt? haben wir über den Stand der K-Frage bei den Unionsparteien berichtet. Verschiedene Parteigremien haben heute über die Entscheidung zwischen Armin Laschet und Markus Söder beraten. CDU-Präsidium und CDU-Vorstand haben sich klar für Laschet ausgesprochen, das CSU-Präsidium für Söder. ZEIT ONLINE-Politikred…
 
CSU-Chef Markus Söder hat nun auch offiziell sein Interesse an der Kanzlerkandidatur für die Union erklärt. Doch entscheidet er oder Armin Laschet die K-Frage für sich? Michael Schlieben, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, schätzt die Lage ein und erklärt, warum es die Union auf einmal so eilig mit der Entscheidung der K-Frage hat. 23 Jahre nach End…
 
Featured Guest: Kathryn Gray, MD, PhD Maternal Fetal Medicine Specialist Department of Obstetrics and Gynecology Brigham and Women’s Hospital in Massachusetts ---------------------------------- Governor Greg Abbott bans government-mandated 'vaccine passports' in Texas Texas government agencies and political subdivisions will not be allowed to creat…
 
Das für Montag geplante Bund-Länder-Treffen fällt aus. Die Länder konnten sich nicht auf einheitliche Corona-Schutzmaßnahmen einigen. Worauf sie sich allerdings verständigen konnten: Eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes für bundeseinheitliche Regelungen soll kommen. Was das bringt – und für die Kanzlerkandidatur der Union heißt, ordnet Michae…
 
In Grünheide bei Berlin will Tesla künftig eine halbe Million Elektroautos pro Jahr bauen. Doch das Unternehmen verzweifelt am Prüfungsprozess für die geplante Gigafactory: Nach 16 Monaten gibt es nicht mal einen Zeitplan zur Erteilung der Genehmigung. Elon Musk fordert nun, vermeintlich klimafreundliche Bauprojekte schneller zu genehmigen. Im Podc…
 
Elf Tage ist es her, da sagte Angela Merkel, sie werde angesichts steigender Zahlen und zögernder Bundesländer "nicht tatenlos noch 14 Tage zusehen." Schon damals erklärte sie Anne Will, bei der diese Sätze fielen, auch gleich, was sie machen könnte. Das Infektionsschutzgesetz ändern zum Beispiel. Wie genau sähe der Weg dahin aus? Wo liegen die Tüc…
 
Mit dem Ende der Osterferien sollen viele Kinder und Jugendliche wieder an die Schulen zurückkehren – trotz dritter Welle. Zwar hat fast jedes Bundesland seine eigene Strategie entwickelt, doch setzen die allermeisten auf Wechselunterricht und Testen. Im Nachrichtenpodcast erklärt Linda Tutmann, Gesellschaftsredakteurin bei ZEIT ONLINE, wie genau d…
 
Wer abends nicht rausdarf, kann sich auch nicht drinnen und ohne Maske mit Freunden treffen. In Berlin und in Hamburg gelten seit Kurzem deswegen nächtliche Ausgangssperren. In anderen Ländern ab bestimmten Inzidenzwerten ebenfalls. Rechtlich sind die Maßnahmen umstritten. Aber wirken sie wie erhofft? Theresa Palm aus dem ZEIT-ONLINE-Wissensressort…
 
Großdemos ohne Abstände und Masken sind nachgewiesenermaßen Pandemietreiber. Trotzdem durften am Karsamstag in Stuttgart bist zu 15.000 sogenannte Querdenker ungehindert demonstrieren. Trotz vieler Verstöße gegen Auflagen und Gewalt gegen Journalisten reagierte die Polizei, die eine Gegendemo gewaltsam auflöste, so gut wie nicht. ZEIT-ONLINE-Politi…
 
Der CDU-Parteivorsitzende Armin Laschet schlägt einen sogenannten Brücken-Lockdown vor, um die Zeit bis zur großflächigen Immunisierung der Bevölkerung zu überbrücken. Sein Vorschlag stößt auf Kritik – auch in den eigenen Reihen. In Folge russischer Truppenbewegungen nahe der ukrainischen Grenze droht das Waffenstillstandsabkommen vom Juli 2020 zu …
 
Trotz verheerender Infektionszahlen kommt Polen wirtschaftlich gut durch die Coronavirus-Krise. Der Wirtschaftsboom in dem osteuropäischen Land scheint auch den anderen EU-Staaten zugute zu kommen. Im Nachrichtenpodcast spricht Ole Pflüger mit dem freien Osteuropa-Korrespondenten Ulrich Krökel über die Entwicklung in Polen. Erstmals seit einem Jahr…
 
Rebecca Klar, Tech Reporter at The Hill (TheHill.com). Rebecca Klar is a tech reporter at The Hill, based in Washington, D.C. Before heading to D.C. to join The Hill's breaking news team, she was the city reporter for The York Dispatch, a daily paper in York, Pennsylvania, where she covered city government and economic development, and a reporter f…
 
Die Tübinger Staatsanwaltschaft ermittelt seit heute offiziell gegen den Chef des Kommando Spezialkräfte (KSK), Markus Kreitmayr. Hintergrund sind Medienberichte, laut denen der Brigadegeneral am KSK-Standort Calw eine Sammelaktion organisiert haben soll, bei der Soldaten des Kommandos gestohlene Munition zurückgeben konnten, ohne dafür eine Strafe…
 
Loading …

Hurtig referencevejledning

Google login Twitter login Classic login